Item Gewölle aller Art, item Jugger

26/09/16

"Indianer-Leben. Eine Werkstatt" ist wieder verfügbar

Indianer-Leben. Eine Werkstatt [ Printausgabe ] [ ebook ]

Der seinerzeit im Verlag an der Ruhr erschienene Titel "Indianer-Leben. Eine Werkstatt" ist ab sofort wieder verfügbar, und zwar sowohl als Printtitel wie als e-book. Inhalt und einen Auszug [gibt es hier als PDF].

Die Werkstatt ist komplett neu gesetzt und leicht ergänzt worden: Über 70 Seiten Kopiervorlagen und Informationen, um das Thema "Indianer" in seiner ganzen Vielfalt unkompliziert und ohne großen Aufwand im Unterricht und in der Jugendarbeit beleuchten zu können. Darunter sind Bastelanleitungen, Spiele, aber auch das Hinterfragen von Klischees, Lehre kritischen Denkens und das Bewusstmachen der Vielfalt von Kulturen.

12/09/16

Notiz: Zu Frauke Petrys Lesart des "völkischen Gedanken"

Rassenideologie und völkischer Gedanke Nicht unmittelbar ein Werk zu den völkischen Bewegungen. Aber zu Themen, die den völkischen Gedanken nicht nur berührten, sondern wesentlich von ihm gestützt und auch gespeist wurden:

Meine wissenschaftshistorische Magisterarbeit von 2000, "Rassenforschung – Rassenkunde – Rassenideologie. Die Anthropologie im Spannungsfeld von Rassenideologie und Nationalsozialismus", Norderstedt 2015.

Zum Inhalt: "Die Rassenideologie im Nationalsozialismus war keine Erfindung rechter Hitzköpfe. Vielmehr wurde sie auch durch einen seinerzeit anerkannten Wissenschaftszweig gestützt: Die Rassenkunde.
Das Buch befasst sich unter Heranziehung der Originalpublikationen mit den Spielarten und Auswirkungen der physischen Anthropologie sowohl auf die akademische Welt, als auch auf Populisten und die allgemeine Wahrnehmung der Rassenideologie."

[Inhalt] [Bei Amazon]

09/09/16

Facebook zensiert Kriegsfoto von "Aftenposten"

Das Wort "Zensur" wird recht oft in den Mund genommen, wenn es um "Neue Medien" geht, und man könnte sagen: Ähnlich wie das Schlagwort "Rassisimus" ist es ein oft wenig zu rasch zur Hand.

In diesem Falle aber ist seine Anwendung durchaus gerechtfertigt, denn dieser Fall gehört zu jenen, die uns alarmieren müssen. Facebook löschte wegen "Nacktheit" das weltberühmte Vietnamkriegsphoto von Nick Ut, als die norweigische Zeitung Aftenposten es auf ihrer Facebookseite publizierte – und bekam dafür einen offenen Brief des Chefredakteurs:
"Dear Mark. I am writing this to inform you that I shall not comply with your requirement to remove this picture.
[...] The demand that we remove the picture came in an e-mail from Facebook’s office in Hamburg this Wednesday morning. Less than 24 hours after the e-mail was sent, and before I had time to give my response, you intervened yourselves and deleted the article as well as the image from Aftenposten’s Facebook page.
To be honest, I have no illusions that you will read this letter. The reason why I will still make this attempt, is that I am upset, disappointed – well, in fact even afraid - of what you are about to do to a mainstay of our democratic society."

Zweifellos wird Facebook seine Kritik geflissentlich ignorieren. Deswegen, falls unsere Redakteursnetzwerke, unsere Gewerkschaften und internationalen Vereinigungen die Tinte wert sind, mit denen ihre Namen in Zeitungen gedruckt werden, müssen sie dies zu einem Präzedenzfall machen und handeln. Man darf gespannt sein, wie sehr – ob – sich beispielsweise das so hochangesehene PEN-Zentrum in dieser Sache engagieren wird.

Geschieht hingegen nichts, so haben wir unsere hart erworbenen Freiheitsrechte bereits aus Trägheit, Bequemlichkeit und Selbstverliebtheit aufgegeben. Und verdienen es nicht besser.

07/09/16

Schwedische Steuerbehörde verlagt Acrobat Reader

Lädt man bestimmte PDFs für die Steuererklärung von Firmen (!) auf der Seite der schwedischen Steuerbehörde herunter, so meldet sich das PDF beim Öffnen mit Programmen wie Apples Vorschau, man möge Acrobat 8 installieren. Nun mag es schon sein, daß Feldfunktionen gewisse programmseitige Voraussetzungen benötigen. Da das besagte PDF jedoch keinen Kaffee kochen und auch kein 3D-Rendering in 32 Millionen Farben vornehmen soll, sondern alles in allem ein simples Formular mit Ausfüllfeldern ist, erscheint diese Meldung mindestens merkwürdig, in jedem Falle ärgerlich. Denn summa summarum wird der Nutzer hier von staatlicher Seite zur Installation zusätzlicher, proprietärer und darüber hinaus überflüssiger Software gezwungen.

 

02/09/16

In Vorbereitung: Neuauflage der "Indianer-Werkstatt" als ebook

Ein kurzer Eulenruf aus Uhus Schreibnest: Eine Neuauflage des Titels Indianer-Leben. Eine Werkstatt, der 2003 im Verlag an der Ruhr erschienen ist, wird derzeit als ebook und Printausgabe vorbereitet.

Das Buch bietet auf über 70 Seiten ganzseitige Kopiervorlagen für Schulunterricht und Freizeit, die sich um die verschiedensten Aspekte des Themas Indianer drehen: Pfeil- und Bogenbau, Klischee, Indianer heute, Kulturvielfalt, indianische Spiele ...

Mehr demnächst!

Als PDF: (Alte) Leseprobe | Inhaltsverzeichnis | Webseite


























Der Uhu bei Twitter
"Was ist das! Ein Uhu - wieso ist der nicht in seiner Tube!"
Otto Waalkes

Der Uhu führt hier ein Weblog, ist aber gewiß kein "Blogger".

Lesungen-Vorträge: pdf

Kommentarfunktion?


Kategorien
RSS Feeds

www.flickr.com
Archiv
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
November 2006
Oktober 2006
September 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
April 2006
März 2006
Februar 2006
Januar 2006
Dezember 2005
November 2005
Oktober 2005
September 2005
August 2005
Juli 2005
Juni 2005
Mai 2005
April 2005
März 2005
Februar 2005
Januar 2005
Dezember 2004
November 2004
Oktober 2004
September 2004
August 2004

Archiv


Powered by
Thingamablog
1.5.1

Proudly without MySQL etc.

Homepage
uhusnest.de
- seit 1997 -


Impressum

Wer bin ich

Ikonographie
Jose Saramago: Die Stadt der Blinden


Links

Reject Fascism!

binnen-I frei

Int. Jugger-Blog

Uvbo i Bergslagen

Metaowl-Linkstrip
Roborally
Helloween
Vielfalt statt Einfalt
Cinemazine
fefe


OWL
content

Katzenwettkampf

Ach ja und "der" Blog ist etymologischer Blödsinn lattemacchiatotinkender Mitte-"Neticens". So!

Impressum