Item Gewölle aller Art, item Jugger

25/03/13

Notiz: Freespace2: Atemberaubender Weltraum dank Fangemeinschaft

Über Freespace2 wurde hier bereits berichtet. Aber anläßlich der von Spielern als Fan-Projekt selbstgemachten Erweiterung "Blue Planet" soll hier noch einmal darauf verwiesen werden, denn es wäre eine Sünde, derart großartiges dem geneigten Leser vorzuenthalten.

Freespace2 ist an sich eine längst veraltete Weltraumkampf-Simulation, die alte Hasen unter uns an ELITE (Video) oder X-Wing (Video) erinnern dürfte.
Da aber der Quellcode freigegeben worden ist (das Grundspiel ist kostenpflichtig, aber bei GOG.com für 5-10 Euro zu haben, und dieses Geld ist es wirklich mehr als wert), hat sich seit vielen Jahren schon eine Fangemeinde auf dieses Spiel gestürzt und es mit neuen Abenteuern, Missionen und kompletten Umbauten (Total Conversions) ausgestattet. und nicht nur das: Auch die natürlicherweise einfachere, wenngleich seinerzeit schon beeindruckende Grafik wurde mit unglaublichem Aufwand geradezu fotorealistisch aufgewertet, neue Raumschiffe wurden entworfen, blinkende Lichter, fantastische Raumnebel, blendende Sonnen, ein Sternenhimmel mit wahrlich Millionen von Sternen machen dieses Spiel zu einem wahren Genuß. Und das bei einem der besten Rasant-Kampfspiele, für das auch eine halbe Stunde Spielzeit völlig ausreicht.
Freespace2: Own Capital defense

Ein gegnerischer Jäger inmitten des Abwehrfeuers eines Babylon 5-artigen Zerstörers auf der Seite des Spielers.

Die Erweiterungen der Gemeinschaft sind kostenlos auf das Grundspiel aufspielbar. Blue Planet ist deswegen besonders hervorzuheben, weil es insgesamt berauschend gut gemacht ist. Mit viel Humor und unter Ausreizung der systeminherenten Möglichkeiten sind die Missionen dieses Mods mehr als nur ein neues Abenteuer: Es finden sich Träume des Protagonisten, transzendentale Erlebnisse, hintergründige Charakterzeichnung, mysteriöse Eingebungen und Geschehnisse. (Video, leider nicht one nervtötendes gequatsche). [SPOILER] Spätestens, wenn der Pilotin von dem Briefingscomputer plötzlich ein animiertes Katzenbild zur Beruhigung vorgespielt wird, ist klar, daß die Macher von Blue Planet sich nicht bierernst nehmen -- die Qualität ihres Abenteuers hingegen schon. Und sie haben einen Heidenspaß dabei.

FS2-BP Katzen 1

Abb. 1: Das Mission-Briefing mit der Entspannungsverordnung ...

FS2-BP Katzen 2

Abb. 2 ... und die Folgeseite mit dem Katzenbild (im Original animiert).

Freespace2 ist damit nicht einfach ein Spiel, das über seine ursprünglichen Absichten weit hinausgewachsen ist. Es zeigt vielmehr, was durch die Bündelung von Kreativität und Kompetenz via Internet für Leistungen möglich werden. und wir kratzen erst an der Oberfläche dieses Potenzials – in allen Bereichen.

Ach, was soll man groß dazu schreiben: Herunterladen, installieren, Nachts ein Stündchen zocken und dabei ein unvergleichliches Mix aus Action und Entspannung erleben. Übrigens ist dank der unvergleichlichen Fangemeinschaft FS2 auch auf OS X und Linux mühelos installierbar. Auch als Multiplayer ...

Kaufen bei GOG.com | Erweiterungen, Mods und Total Conversions auf hard-light.net

BP - Erde

18/03/13

Notiz: Die Glaubwürdigkeit der Euro-Rettung

Bitte wie meinen?

17/03/13

Notiz: Anschauen!

Großartiges Video über Jugger von Linus, unter Einsatz mehrerer Kameras und "Qwik-" und "Ketten-Cam". Eine Erklärung für Neugierige, ein Genuß ebenso für Erfahrene (iframe).

16/03/13

Notiz: "Ihr Browser wird nicht unterstützt"

Nutzt man nicht einen der "marktführenden" Browser, so bekommt man in letzter Zeit gerade von WebMail-Diensten, aber durchaus auch von anderen Webseiten gern mal den Hinweis: "Ihr Browser wird nicht unterstützt. Wechseln Sie zu [Produktname einsetzen]".

Sagt mal, liebe Flachzangen, wer hat sich denn bitte nun diesen grandiosen Schwachsinn ausgedacht?
Es ist nicht das Problem des Nutzers, wenn Ihr nicht in der Lage seid, sauberen Code zu schreiben oder aktuelle von, sagen wir, 1990er Mosaique-Browsern zu unterscheiden, nur weil sie nicht den Namen eines der drei, vier 08/15-Produkte tragen, die Lieschen Müller halt so kennt.* Es würde Euch gut anstehen, hier dem Großen Ehernen Grundatz zu folgen:
Einfach mal die Fresse halten.

Oder wurdet ihr einfach nur gut geschmiert?

PS. Und vor allem, Ihr Alkoholfreienrotweintrinker, vor allem! sollte nicht ausgerechnet der für seine Sicherheit so überaus berühmte IE empfohlen werden! Von allen guten Geistern verlassen, oder was?

--

*) Wenn Ihr von diesem Satzbau überfodert seid, dann nehmt das als Beleg für Euere persönliche Unzulänglichkeit.

03/03/13

Notiz: Wenn einem ein eigenes Logo begegnet

Schön zu sehen: Eines meiner kleinen Jugger-Logos begegnete mir zufällig auf einem Turnier, es hat es auf das Trikot eines Nürnberger Jugger-Teams geschafft. Feine Sache.

Ein Logo hat's auf ein Trikot geschafft

Aktualisiert | Jugger [RSS] | Permalink

01/03/13

Notiz: Leistungsschutzgesetz

... und wie ich es ganz persönlich, als Autor, empfinde (siehe auch hier):

Als Unverschämtheit, eine schamlose obendrein.


























Der Uhu bei Twitter
"Was ist das! Ein Uhu - wieso ist der nicht in seiner Tube!"
Otto Waalkes

Der Uhu führt hier ein Weblog, ist aber gewiß kein "Blogger".

Lesungen-Vorträge: pdf

Kommentarfunktion?


Kategorien
RSS Feeds

www.flickr.com
Archiv
Powered by
Thingamablog
1.5.1

Proudly without MySQL etc.

Homepage
uhusnest.de
- seit 1997 -


Impressum

Wer bin ich

Ikonographie
Bruce Schneier: On security


Links

Reject Fascism!

binnen-I frei

Int. Jugger-Blog

Uvbo i Bergslagen

Metaowl-Linkstrip
Roborally
Helloween
Vielfalt statt Einfalt
Cinemazine
fefe


OWL
content

Katzenwettkampf

Ach ja und "der" Blog ist etymologischer Blödsinn lattemacchiatotinkender Mitte-"Neticens". So!

Impressum